Bühne frei für Nachhaltigkeit!

 

Am 17.4. fand im SiemensForum München eine große Preisverleihung statt, ausgerichtet von Creating Sustainability e.V. Geehrt wurden Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland für ihr Engagement und ihre kreativen Ideen für das kostenlose Bildungsprojekt zukundo („Zukunft“ und „do“).


Über fünf Monate lang hatten Jugendliche bundesweit Gelegenheit, ihre Vorstellung von Nachhaltigkeit in Fotos auszudrücken und diese auf der Innovationspattform www.zukundo.de einzureichen. Über 530 eingereichte Bilder zeigten viele unterschiedliche, bunte, kreative und innovative Facetten von Nachhaltigkeit und zeugten vom Engagement der Jugendlichen. Aus all diesen Fotos wählte die gesamte zukundo-Gemeinschaft, getreu dem partizipativen Ansatz, ihre zehn Favoritenbilder, die daraufhin einer Expertenjury vorgelegt wurden.

Alle zehn Nominierten wurden nach München in das SiemensForum eingeladen und im Rahmen einer offiziellen Preisverleihung für ihre kreativen Ideen geehrt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sieben der zehn Nominierten gewannen dabei Hauptpreise, wie eine zweiwöchige Sprachreise nach Irland oder Kanada, eine Fahrt mit einem Elektroauto oder ein komplettes Slack-Line Set.

 

 

 

Für jeden Geschmack war etwas dabei und die Preisträger, die aus ganz Deutschland angereist waren, zeigten sich begeistert. „Das ist eine super Veranstaltung! Ich will auf jeden Fall auch beim nächsten Mal wieder dabei sein!“, erklärte einer der Schüler aus Baden-Württemberg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für noch mehr gute Stimmung sorgte eine jugendgerechte und interaktive Gestaltung der Preisvergabe mit der aufstrebenden Münchner Band „This is the Arrival“.

 

 

Auch hochrangige Gäste, wie Herr Dr. Görres, Vorsitzender des FÖS, Herr Thomas Mütze, Mitglied des Bayerischen Landtages sowie Herr Hans-Günther Kaufmann, Fotograph und Jury-Mitglied, würdigten den Einfallsreichtum der Jugendlichen und vermittelten in ihren Reden wichtige Impulse.


Herr Markus Strangmüller, Leiter 'Internal Stakeholder Engagement' der Nachhaltigkeitsabteilung der Siemens AG äußerte seine Begeisterung und animierte die Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme am nächsten zukundo-Wettbewerb. Auch Frau Andrea Burmester von der Barmer GEK und Herr Martin Selig von der Deutschen Bahn AG lobten den Einsatz der Schülerinnen und Schülern für Nachhaltigkeit und wünschten ihnen viel Erfolg bei dem anstehenden Projektwettbewerb.

 

Grußworte der zukundo-Unterstützer - von links nach rechts: Markus Strangmüller(Siemens AG), Andrea Burmester (Barmer GEK) und Martin Selig (Deutschen Bahn AG)

 

Denn ebenfalls am 17.4. startete der zweite zukundo-Wettbewerb: Der Projektwettbewerb „Nachhaltige Schule!“. Dieser fordert Jugendliche dazu auf, Projektideen zu entwickeln, wie sie ihre Schule nachhaltiger gestalten könnten.

 

Mehr Informationen zu dem Projektwettbewerb und zukundo finden Sie unter http://www.zukundo.de/contestDetail.php?tab=1

 

Und hier noch mal ein Gemeinschaftsfoto von den Gewinnern, Jury-Mitgliedern, Unterstützern und dem zukundo-Team.

 

Nach dem offiziellen Teil gab es ein gemütliches Get Together, mit leckerem Büffet und spannender Unterhaltung über die Nachhaltigkeit, den anstehenden Projektwettbewerb und natürlich über die tollen Preise, die man gewonnen hat!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und hier noch die glücklichen Gewinner des Foto-Wettbewerbs:

 

Lukas (links) gewinnt eine Fahrt in einem modernen Elektroauto und Charlotte (rechts) freuet sich über ein Treffen mit dem prominenten Schauspieler Christopher Kohn.


Für Selina (links) geht es bald auf eine 2-wöchige Sprachreise nach Irland und Michaela (rechts) gewinnt ein komolettes Slackline-Set.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die drei Freundinen Madita, Büsra und Sabrina (liknks) gehen für 4 Tage in die Natur zum Reiten und und spielen dabei selbst in einem Film und Dorothea (rechts) freut sich mit ihren Freunden über eine 2-wöchige Sprachreise nach Kanada.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kathrin vertritt bei der Preisverleihung die Gewinnerin Hanna und nimmt für sie ihren Preis entgegen: Hanna gewinnt eine Reise nach Berlin für 4 Tage und kann dabei 3 Freunde/innen mitnehmen.

 

 

Noch mal herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und viel Spaß bei dem Projektwettbewerb "Nachhaltige Schule!"

 

Das zukundo-Team freut sich schon auf eure kreativen Ideen!

 

 

Partner

Unsere Partner kommen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik und Gesellschaft. Erfahren Sie hier mehr über unsere Partner.

Selbst aktiv werden

Sie wollen uns bei unseren Aktivitäten unterstützen oder sich aktiv mit einbringen? Hier erfahren sie mehr.

Kontakt

Creating Sustainability e. V.
Zentnerstraße 37
80798 München

Telefon: +49 89 856 795 41
Telefax: +49 89 856 795 43
EM: kontakt@creating-sustainability.info
Internet: www.creating-sustainability.de


Copyright © 2011 www.creating-sustainability.de. Alle Rechte vorbehalten.